Businessman-watering-a-money-tree (1)

Ein Erklärvideo erstellen lassen – Kosten

Inhaltsverzeichnis

Kontakt



    Welcher Erklärvideostil passt zu Ihnen?
    Jetzt den Test machen!
    Lassen Sie sich ein atemberaubendes Erklärvideo erstellen. Doch zahlen Sie nicht zu viel dafür. Hier erfahren Sie alles über die Leistungen, welche hinter der Erstellung eines Erklärvideos steht und wie sich die Kosten dafür zusammensetzen.

    Ein Erklärvideo erstellen lassen und über die Kosten Bescheid wissen?
    Das gibt es hier!

    Beim Content- und Online-Marketing sind Videos ein immer wichtiger werdender Bestandteil. Neben Produktvideos, Imagevideos und Social-Media-Ads ist vor allem ein Erklärvideo bei Unternehmen und Organisationen sehr beliebt und gehört auf jeden Fall zu den neusten Video Trends. Die Frage nach dem Warum lässt sich leicht beantworten.

    Erklärvideos können nahezu jedes Thema innerhalb von 30 bis 90 Sekunden auf den Punkt genau erklären, ohne dass sie auf teure Realfilm Aufnahmen zurückgreifen müssen. Dennoch kommen beim Explainity Video erstellen einige Kosten zusammen. Diese variieren stark je nach Erklärvideo und Anbieter.

    In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, aus welchen Bestandteilen sich die Kosten für ein Erklärvideo zusammensetzen und, welches Budget Sie für Ihr Erklärvideo einplanen sollten.

    Erklärvideo erstellen lassen kosten

    Erklärvideo erstellen lassen - Die Idee und das Konzept

    Bevor Sie Ihr Erklärvideo erstellen lassen, sollten Sie vorher klar definieren welches Ziel Sie damit verfolgen und welchen Zweck Sie erzielen möchten. Nur wenn Sie genaue Vorstellungen von Ihrer Idee haben, kann Ihre Agentur ein genaues Konzept entwickeln und mögliche Kosten für Änderungen umgehen. Aus diesem Grund sollten Sie sich die Frage stellen, warum Sie ein Erklärvideo erstellen lassen möchten. Brauchen Sie es, um Ihre Mitarbeiter zu schulen oder wollen Sie Ihr Erklärvideo im Unterricht einsetzen?

    1. Das Briefing

    Je klarer Sie Ihre Strategie und Ihr Ziel definieren, desto besser und zielgerichteter kann Ihre Erklärvideo-Agentur Ihr Erklärvideo produzieren. In einem Briefing haben Sie die Möglichkeit Ihre Vorstellungen und Gedanken Ihrem Partner mitzuteilen.

    Die Agentur wird Nachfragen stellen, denn für den Erfolg eines Erklärvideos ist es sehr wichtig zu wissen, wer Sie sind, wer die potenziellen Zuschauer sind, was Sie tun und welche Botschaft Sie vermitteln wollen. Außerdem ist es wichtig zu definieren über welche sozialen Kanäle, wie zum Beispiel Instagram, Facebook oder sogar TikTok Sie das Erklärvideo ausstrahlen und verbreiten möchten und auch welches Format es haben soll. Haben Sie sich dazu entschieden, Ihr Erklärvideo nicht nur für Ihre Webseite zu erstellen sondern es auch in den sozialen Netzwerken veröffentlichen, sollten Sie sich über die größten Social Media Fehler informieren und diese bestmöglich vermeiden.

    In diesem Schritt stellen Sie die Weichen für den Erfolg Ihres Erklärvideos. Nehmen Sie sich Zeit und diskutieren Sie mit Ihrer Erklärvideo-Agentur, wie Sie Ihre Ziele am besten in einem Erklärvideo umsetzen können.

    2. Ihr Erklärvideo: Das Konzept, die Story und der Sprechertext

    Aus dem vorherigen Briefing entwickelt Ihre Erklärvideo-Agentur ein Konzept, wie sie die Botschaft in eine Story verpacken könnten. Die Agentur entnimmt aus dem Briefing die essentiell wichtigen Punkte und entwickelt daraus kreative Ideen, auf welchen sie die Story aufbauen. 

    Zu dem Konzept gehört auch der passende Sprechertext, der den Zuschauer durch das Erklärvideo führt. Der Sprechertext gibt die Länge eines Erklärvideos vor. Beispielsweise ergeben 160 Wörter eine Minute Erklärvideo, was jedoch von Agentur zu Agentur variieren kann. Zu beachten ist, dass die Videolänge über den Preis bestimmt. Der Sprechertext durchläuft mehrere Korrekturen, denn dieser sollte sämtlichen Inhalt in wenigen Worten auf den Punkt bringen.

    Erklärvideo erstellen lassen kosten

    3. Storyboard mit Grafiken

    Wenn das Konzept, die Story und der Sprechertext stehen und von Ihnen angenommen wurde, geht die Erklärvideo-Agentur an die Erstellung der Grafiken, Bilder und Illustrationen. Dafür müssen Sie sich für einen Animations- und Zeichenstil entscheiden. Einer der berühmtesten Stile für Erklärvideos ist der Whiteboard Erklärvideo Stil. Einige Stile sind aufwendiger und individueller als andere, daher variiert auch hier der Preis. Je nach Ihrem Anspruch und Budget werden dazu vorgefertigte Icons, Bilder oder Grafiken verwendet. Sie können sich jedoch für einen Grafiker, Designer, Zeichner oder Fotografen entscheiden, welcher Ihre eigenen Grafiken, Bilder und Zeichnungen erstellt. Falls Ihr Erklärvideo beispielsweise nur aus individuellen Zeichnungen eines Designers bestehen soll, steigen die Kosten sehr stark.

    Die Grafiken werden in einem Storyboard zu Szenen zusammengeführt, sodass Sie einen genauen Überblick darüber haben, was genau in dem Video passiert und wie lange das Video geht. Anhand des Storyboards können Sie der Agentur gegebenenfalls Änderungen mitteilen. Bei einigen Agenturen können bei Änderungen an den Grafiken im Storyboard weitere Kosten entstehen.

    Erklärvideo erstellen lassen kosten

    4. Animationen

    Sobald Sie das Storyboard bestätigen, wird die Agentur die Grafiken in Bewegung setzen, sodass ein Video entsteht. Bei der vorherigen Wahl des Stils legt die Agentur auch den Animationsstil fest, woraus sie am Ende ein animiertes Erklärvideo erstellt. Aber auch hier kann noch fließender oder individueller animiert werden. Jedoch kann es erneut zu steigenden Kosten kommen.

    5. Sprecher, Sounddesign und Musik

    Die Kosten für einen professionellen Sprecher für Ihr Erklärvideo variieren je nach Bekanntheitsgrad, Erfahrung und Sprache. Sie können entweder auf einen Sprecher der Erklärvideo-Agentur zurückgreifen oder einen eigenen Sprecher suchen. Bei der Wahl des Sprechers ist es wichtig, dass dieser zum Stil Ihres Erklärvideos und zu Ihnen und Ihrer Botschaft passt. Die meisten Erklärvideo-Agenturen bieten viele unterschiedliche Sprecher an, die nicht nur nach Bekanntheit variieren sondern auch nach ihrem Sprachstil.

    Ohne Sounds und Hintergrundmusik wirken Videos trotz ihrer bewegten Bilder noch recht langweilig. Der Sound und die Musik lassen das Video erst lebendig wirken und machen das Erklärvideo zu einem packenden Abenteuer für den Zuschauer. Erst dann kann er richtig in das Geschehen hineintauchen. Auch hier lässt sich zwischen Standard Sound Design und individuellem Sound Design unterscheiden, bei dem ein Sounddesigner die Geräusche und die Musik für das Erklärvideo komponiert. Natürlich sollte dabei beachtet werden, ob die Musik gemafrei oder gemapflichtig ist. Denn da können weitere Kosten anfallen.

    6. Rendering und Nutzungsrechte

    Nachdem die Agentur die Animationen mit dem Sound und dem Sprecher überlagern, muss das Video nur noch gerendert werden. Das bedeutet, dass das Video in das für Sie passende Format gebracht wird, in dem es Ihre Zuschauer auf den jeweiligen Kanälen anschauen können. Das Rendering nimmt einige Zeit in Anspruch, da eine große Datenmenge verarbeitet wird. In diesem Zeitraum ist der PC für den Anwender nicht nutzbar.

    Sie sollten sich zusätzlich überlegen, wofür Sie Ihr Video lizenzieren lassen wollen. Meistens reicht eine Online Nutzung für Ihre Internetseite und Social Media. Damit können Sie Ihr Video auch vor Ort bei Ihrem Kunden oder auf Messen und anderen Events abspielen.

    Bei so gut wie bei allen Erklärvideo-Agenturen ist dies bereits im Preis mit enthalten. Möchten Sie aber Ihr Erklärvideo im Fernsehr zeigen oder die Grafiken für andere Zwecke nutzen, sollten Sie weitere Nutzungsrechte beantragen und Gebühren bezahlen. Sprechen Sie am besten mit Ihrer Erklärvideo-Agentur ab, wofür Sie Ihr Erklärvideo nutzen möchten und die Agentur berät Sie dementsprechend.

    Erklärvideos

    Erklärvideo erstellen lassen - Kosten

    Wie Sie dem Beitrag entnehmen können, variieren die Kosten für ein Erklärvideo. Sollten Sie sich ein Erklärvideo erstellen lassen, hängen die Kosten von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Daher kann es nicht einen festen Preis für Ihr Erklärvideo geben. Sie sollten sich entscheiden, welche Komponenten Sie bekommen möchten und für besonders wichtig ansehen. Diese sollten bestmöglich zu Ihren Zielen und Ihrem Budget passen.

    Falls Sie sich ein Erklärvideo erstellen lassen, welches eine hohe Qualität hat und individuell auf Sie und Ihre Ziele zugeschnitten ist, belaufen sich die Kosten unserer Meinung nach auf durchschnittlich 1.500€ bis 5.000€ pro 60 Sekunden. Dieser Preis ist abhängig vom jeweiligen Zeichenstil und anderen Komponenten, die individuell gestaltet werden können.

    Natürlich gibt es auch Anbieter, die Erklärvideos zu einem “Schnäppchenpreis” von unter 1.000€ anbieten. Diese werden jedoch meistens mit einer Software erstellt, die auf fertige Vorlagen zurückgreift und kaum individuell anpassbar sind.

    Gibt es eine professionelle Beratung?

    Sie möchten sich ein Erklärvideo erstellen lassen, doch hätten vorher Interesse an einer professionellen Beratung? Gerne beraten wir Sie bei der Erstellung Ihres individuellen Erklärvideos. Erzählen Sie uns von Ihnen, Ihrem Unternehmen und Ihren Ideen. Wir erstellen Ihnen ein kostenloses Angebot, zugeschnitten auf Ihr Anliegen. Aus Ihren Informationen entwickeln wir ein Konzept, welches Ihre Ziele verwirklicht. Warten Sie nicht zu lange und kontaktieren Sie uns jetzt!

    Wollen Sie uns näher kennenlernen? Dann schauen Sie sich unser Showreel 2020 an!

    Diesen Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on linkedin

    Inhaltsverzeichnis

    Welcher Erklärvideostil passt zu Ihnen?
    Jetzt den Test machen!